Enrique Nunez

Enrique der madrilene Spanier mag es in WhatsApp Chat zwar kurz und knackig, seine Meinung äussert er gleichwohl differenziert, bisweilen in leidenschaftlichen Brandreden und Danksagungen als Bandspeaker. Als zweite Posaune kann er sein genetisch bedingtes Rhythmusgefühl ebenso stilsicher zum Ausdruck bringen, wie mit seinem modischen Bewusstsein. Zudem verantwortet er die Band-Kasse, jedenfalls solange bis die Flucht nach Spanien lohnenswert wäre. Die Notwendigkeit grossausgedruckter Noten ist ihm ebenso als potentielle Schwäche anzuhaften, wie eine latente Brässloft-Nussgipfel Sucht, die nach übermässigem Konsum von sieben Exemplaren allerdings überwunden scheint.

zurück